Page 23

Bad_Muender_50_01

20 21 Stadt der Heilquellen Wohnen – Baugebiete Zahlreiche Faktoren führen zu einer hervorragenden Wohnqualität in Bad Münder: »» gute verkehrstechnische Erreichbarkeit »» ideale Versorgung mit Produkten des täglichen Bedarfs und darüber hinaus »» ideale medizinische Versorgung »» Kinderbetreuung, Schulangebot, Nachmittagsbetreuung, Ferienprogramm »» kurze Wege »» attraktive historische Altstadt »» ruhiges Wohnumfeld sowie hoher Freizeit und Erholungswert »» zahlreiche Vereine, daher gute Anschlussmöglichkeiten und ehrenamtliche Betätigungsfelder Sie suchen einen Bauplatz in der Stadt Bad Münder? Wohnbaugebiete gibt es verteilt über das gesamte Stadtgebiet sowohl in der Kernstadt Bad Münder, als auch in den Ortsteilen Bakede, Eimbeckhausen, Flegessen, Hachmühlen, Hamelspringe, Luttringhausen, Nettelrede und Nienstedt. Weitergehende Informationen zu Bauplätzen, Planungen für Baugebiete oder Wohngebäude und vorhandene Baulücken erhalten Sie bei der Stadtverwaltung. Kontakt Astrid Exner und Ulrike Behrens Stadt Bad Münder am Deister Fachdienst 0.02 Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung Obertorstr. 1, 31848 Bad Münder Tel.: 05042/943-238 und -125 Fax: 05042/943-155 astrid.exner@bad-muender.de und ulrike.behrens@bad-muender.de Zimmer 13


Bad_Muender_50_01
To see the actual publication please follow the link above